Vodafone Pacific vor weiteren Entlassungen?

Montag, 12. November 2001 11:26
Vodafone

Vodafone Group Plc. (London, LSE: VOD, WKN: 875999): Die australische Einheit des weltweit größten Mobilfunkanbieters Vodafone wird einem Zeitungsbericht der "Australian Financial Review" möglicherweise mehr als die Hälfe der Stellen streichen, um die Kostensituation des Unternehmens zu verbessern.

Wie die Unternehmenssprecherin der drittgrößten australischen Telefongesellschaft Vodafone Pacific, Michelle Hindson, mitteilte, versucht man die Ausgaben für das laufende Geschäft um 50 Prozent zu reduzieren. Sie betonte, dass es zu Entlassungen kommen werde.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...