Vodafone kauft weitere Aktien zurück

Montag, 22. Dezember 2003 13:08
Vodafone

Vodafone Group Plc. (WKN: 875999): Die britische Vodafone Group, einer der weltweit größten Mobilfunkkonzerne, hat bekannt gegeben, am letzten Freitag, dem 19. Dezember, weitere 21,25 Millionen eigene Aktien zurückgekauft zu haben. Das Unternehmen habe dafür jeweils zwischen 136 und 137 Pence bezahlt.

Damit hält Vodafone den Angaben zufolge nun 171 Millionen eigene Aktien. Weitere rund 68 Milliarden Aktien befinden sich derzeit im Umlauf. Bereits am Freitag hatte Vodafone bekannt gegeben am Vortag 15,75 Millionen eigene Aktien gekauft zu haben. 17 Millionen Aktien waren es am Mittwoch letzter Woche.

Meldung gespeichert unter: Aktienrückkauf

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...