Vodafone erhöht Beteiligung an Vodafone K.K.

Donnerstag, 3. Juni 2004 11:41
Vodafone

Der englische Mobilfunkriese Vodafone Group plc (WKN: 875999) erhöht seine Beteiligung an seiner japanischen Mobilfunktochter Vodafone Holdings K.K. auf nunmehr 76 Prozent, nachdem der Mutterkonzern im Vorfeld bereits 66,7 Prozent der Anteile an seiner japanischen Tochter gehalten hatte.

Wie Vodafone weiter mitteilt, hat die japanische Investmentbank UBS Securities Japan Ltd. im Auftrag des Mobilfunkspezialisten vom 26. Mai bis einschließlich 2. Juni 2004 insgesamt 296.073 weitere Aktien im Wert von 88,8 Mrd. Yen erworben. Inwieweit mit der Aufstockung der Anteile eine weitere Expansion in Japan verbunden sein wird, wurde nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...