Vodafone erhält grünes Licht für TelstraClear-Kauf

Mobilfunknetzbetreiber

Mittwoch, 31. Oktober 2012 18:12
Vodafone Logo

LONDON (IT-Times) - Die Commerce Commission in Neuseeland hat den Kauf von TelstraClear durch die Vodafone Group genehmigt.

Vodafone beantragte im Juli die Genehmigung, 100 Prozent der Aktien bzw. der Assets von TelstraClear von deren Mutterunternehmen zu erwerben. Wie der Commerce Commission in Neuseeland in einer Pressemitteilung bekannt gab, stimmte man dem Kauf von TelstraClear durch Vodafone New Zealand zu. Zuvor hatte man die möglichen Auswirkungen der Übernahme auf die verschiedenen Märkte geprüft, da TelstraClear und Vodafone bisher Wettbewerber waren. Nach der Übernahme bestehe weiterhin Wettbewerb durch Telecom, Orcon, Slingshot und kleinerer Unternehmen, die Festnetz- und Breitbanddienste anbieten.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...