Vodafone: Die dritte Stufe der Übernahmen

Mobilfunk

Dienstag, 5. März 2013 12:17
Vodafone Logo

MÜNSTER (IT-Times) - Der Mobilfunknetzbetreiber Vodafone hat die Pläne zur Übernahme der Kabel Deutschland vorerst auf Eis gelegt. Dennoch wird bei den Übernahmen der Briten ein gewisses Muster erkennbar.

Als der Mobilfunk noch in den Kinderschuhen steckte, übernahm die Vodafone Group plc. in den europäischen Märkten gezielt Unternehmen. Dazu zählte in Deutschland seinerzeit das Unternehmen Mannesmann, das über das D2-Netz verfügte. Die damalige Übernahmeschlacht ist nahezu legendär. In den Folgejahren zeigten die europäischen Mobilfunkmärkte zunehmend Sättigungstendenzen, so dass Vodafone weiter zog, um in Asien und in Afrika gezielte Akquisitionen durchzuführen. Diese zweite Stufe zeichnete sich dadurch aus, dass Vodafone in Regionen investierte, in denen die Märkte noch Wachstum versprachen.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...