Vodafone-Beschäftigte gehen auf die Straße

Freitag, 7. Oktober 2011 17:45
Vodafone Logo

ESSEN (IT-Times) - 500 Vodafone-Beschäftigte demonstrieren gegen die Auslagerung des Mobilfunkanbieters. Hunderte von Arbeitsstellern in Essen und Eschborn sollen ausgelagert werden.

Hintergrund ist der scharfe Wettbewerb in der Branche. So sind auf den europäischen Kernmärkten ohne Einsparungen kaum noch Zuwächse bei Umsatz und Gewinn zu erzielen. Deswegen konzentriert sich das Unternehmen auch zunehmend auf die Schwellenländer.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...