Vizio sagt Wettbewerbern Samsung und Sony den Kampf an

Dienstag, 22. Dezember 2009 10:58
Samsung

Der US-amerikanische LCD-Hersteller Vizio will in 2010 kräftig wachsen. Schon in den letzten Jahren hatte sich das Unternehmen laut einer Statistik des Marktforschungsunternehmens iSuppli auf Platz eins der Flachbildschirmverkäufe in den USA vordrängen können.

Nun erklärte der CEO von Vizio, William Wang, gegenüber dem Wallstreet Journal in einem Interview, dass in 2010 rund acht Millionen Einheiten verkauft werden sollen. Das wäre eine Steigerung um rund 33 Prozent im Vergleich zum laufenden Geschäftsjahr, so das Unternehmen. Damit will Vizio die eigene Marktposition weiter ausbauen.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...