Videotelefonie via Fernseher

Montag, 30. Mai 2011 17:40
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Über eine Kamerafunktion verfügt inzwischen so gut wie jedes Unterhaltungsgerät. Dieser Trend könnte sich auch bei Fernsehern durchsetzen.

Vernetzte Fernseher könnten in Zukunft häufig über eine eingebaute Kamera verfügen. Eine solche Bauweise könnte sich insbesondere deshalb durchsetzen, weil sie per Fernseher Videotelefonie über Skype ermöglicht. Zudem würden die Fernseher über eine Gesichts- und Bewegungserkennungsfunktion verfügen. Dies meldete der Branchendienst DigiTimes heute.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...