Verkaufsgespräche über Nokia Siemens Networks

Dienstag, 17. Mai 2011 18:52
Nokia Siemens Networks Logo

ESPOO (IT-Times) - Nokia Siemens Networks könnte demnächst verkauft werden. Zumindest sollen derzeit zwei Finanzinvestoren in Gespräche eingebunden sein, bei denen diese auch Einblick in die Bücher von Nokia Siemens Networks erhalten.

Bei den beiden Finanzinvestoren handelt es sich um bekannte Größen wie Texas Pacific Group (TPG) und Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) wie auch um Platinum Equity und den Telekommunikationsspezialisten Gores. Bisher soll noch nicht feststehen, welcher potenzielle Käufer welchen Teil von Nokia Siemens Networks erwerben will. Die Verkaufsgespräche sollen Ende April 2011 angefangen sein. Siemens und der Mobiltelefonhersteller Nokia Oyi (WKN: 870737) sollen schon länger daran arbeiten, das Joint Venture Nokia Siemens Networks abzustoßen. Dies ging heute aus einem Bericht des Nachrichtendienstes Reuters hervor. Siemens sei daran gelegen, Diskussionen um Personalentlassungen zu vermeiden, habe sich aber zu keinem öffentlichen Statement hinreißen lassen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...