Verizon Wireless zahlt Dividende in Höhe von 7,0 Mrd. Dollar

US-Mobilfunk-Carrier

Dienstag, 14. Mai 2013 09:44
Verizon Communications

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische Mobilfunk-Carrier Verizon Wireless schüttet an seine beiden Eigentümer Verizon Communications und Vodafone Group eine Dividende in Höhe von 7,0 Mrd. US-Dollar aus.

Die in Basking Ridge ansässige Verizon Wireless ist ein Joint Venture zwischen Verizon Communications (NYSE: VZ, WKN: 868402) und der britischen Vodafone Group, wobei Verizon 55 Prozent der Anteile an dem Venture hält. Die restlichen 45 Prozent der Anteile werden von der britischen Vodafone gehalten. Die beschlossene Dividende in Höhe von 7,0 Mrd. US-Dollar soll am 25. Juni 2013 fließen.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...