Utimaco Safeware AG: Margendruck

Freitag, 28. September 2007 10:45

OBERURSEL - Die Utimaco Safeware AG (WKN: 757240) legte am heutigen Freitag die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2006/2007 (1. Juli 2006 bis 30. Juni 2007) vor. Der deutsche Spezialist für Datensicherheitslösungen konnte den Umsatz steigern, musste gleichzeitig aber einen Rückgang des operativen Ergebnisses ausweisen.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielte Utimaco einen Konzernumsatz in Höhe von 49,4 Mio. Euro (Vorjahr: 41,7 Mio. Euro), was einem Umsatzwachstum von 18,6 Prozent entspricht. Besonders profitierte das Unternehmen eigenen Angaben zufolge von der Entwicklung in der Region Amerika (USA, Kanada und Südamerika). Dort konnte der Umsatz um 65,8 Prozent auf 11,1 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Im europäischen Ausland legte der Umsatz um 28 Prozent auf 13,4 Mio. Euro zu. Insgesamt wuchs das Auslandsgeschäft um 45,3 Prozent auf 27,6 Mio. Euro (Vorjahr: 19 Mio. Euro). Der Auslandsanteil verbesserte sich damit von 45,5 Prozent im Vorjahr auf nunmehr 55,8 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Sophos Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...