USP der Deutschen Telekom weg, Vodafone kommt ab Mittwoch mit iPhone

Freitag, 22. Oktober 2010 13:05
Vodafone Logo

LONDON (IT-Times) - Die Vodafone Group bietet ab Mittwoch, 27. Oktober, deutschlandweit das iPhone an. Damit tritt das britische Mobilfunkunternehmen in den direkten Wettbewerb mit der Deutschen Telekom AG.

Bei der Preisgestaltung gebe es der Nachrichtenagentur dpa zufolge eine Staffelung je nach Umfang der Flatrate. Das iPhone 4 mit 16 Gigabyte Speicher koste bei einer Wochenend-Flatrate mit einem auf 200 MB begrenzten Datenvolumen 299,90 Euro. Die monatlichen Gebühren würden bei diesem Tarif bei 24,95 Euro liegen. Bei einer umfassenden Flatrate mit einer Monatsgebühr von 99,95 Euro wird das Gerät für einen Euro angeboten.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...