update software bestätigt vorläufige Zahlen

Freitag, 20. April 2012 16:32
update Software

WIEN (IT-Times) - Die update software AG, Anbieter von CRM-Lösungen, hat heute die Zahlen für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2011 bekannt gegeben. Dabei stieg der Umsatz, ebenso wie das Nachsteuerergebnis.

update software erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 31,7 Mio. Euro, was den im Januar 2012 vorläufig gemeldeten Zahlen entspricht. Damit stieg der Umsatz um 15 Prozent (Vorjahr: 27,6 Mio. Euro). Außerdem wies das Unternehmen ein EBIT (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) von 0,1 Mio. Euro aus (Vorjahr: minus 2,7 Mio. Euro). Das Nachsteuerergebnis lag bei 0,2 Mio. Euro, nachdem es im Vorjahr bei minus 4,9 Mio. Euro betragen hatte. Die update software AG hatte im Januar 2010 die Umstellung vom klassischen Lizenzgeschäft zum neuen SaaS-Businessmodell begonnen. In diesem neuen Geschäftsfeld konnte das Unternehmen im Jahr 2011 insgesamt 80 Neukunden für die CRM-Lösung der update software AG gewonnen werden, von denen sich bisher etwa 40 Prozent für das Saas-Angebot entschieden haben.

Meldung gespeichert unter: update Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...