Ungewisse Zukunft im Hause Nokia

Telekommunikationsausrüstung

Dienstag, 2. Juli 2013 16:01
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Die Zeiten des Joint Ventures sind vorbei, doch wie geht es weiter mit dem Netzausrüster Nokia Siemens Networks? Branchenexperten spekulieren, ob ein Spin-Off der Smartphone-Sparte bei Nokia bevorsteht.

Eine mögliche Variante einer solchen Auslagerung des Smartphone-Segments könnte nach Angaben des Branchendienstes BGR einen Verkauf der Sparte an Microsoft bedeuten. Die beiden Konzerne arbeiten im Smartphone-Bereich bereits jetzt eng zusammen, da alle neuen Nokia-Geräte auf dem mobilen Betriebssystem Windows Phone von Microsoft basieren. Offizielle Stellungnahmen zu den Gerüchten sind jedoch bisher nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...