Umsatz und Ergebnis von Swisscom leicht rückläufig

Telekommunikationsnetzbetreiber

Mittwoch, 2. Mai 2012 12:21

ITTIGEN (IT-Times) - Swisscom musste sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis einen leichten Rückgang verzeichnen. Dies ist den heute veröffentlichten Quartalszahlen zu entnehmen.

Swisscom erwirtschaftete in den vergangenen drei Monaten einen Nettoumsatz von 2,80 Mrd. Schweizer Franken im Vergleich zu 2,86 Mrd. Franken im Vorjahreszeitraum. Das EBITDA fiel von 1,13 Mrd. Franken auf 1,10 Mrd. Franken. Auch das EBIT befindet sich auf Negativ-Kurs: Betrug es im Vorjahr noch 648 Mio. Franken, lag es in diesem Jahr noch bei 623 Mio. Franken. Übrig blieb ein Reingewinn von 456 Mio. Franken im Vergleich zu 474 Mio. Franken im Vorjahresquartal. Pro Aktie erzielte das Schweizer Telekommunikationsunternehmen in 2012 ein Ergebnis von 8,75 Franken, in 2011 von 9,05 Franken.

Meldung gespeichert unter: Swisscom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...