Swisscom läutet das LTE-Zeitalter ein

Mobiles Internet

Donnerstag, 29. November 2012 09:31
Swisscom.jpg

BERN (IT-Times) - Als erster Anbieter der Schweiz startet Swisscom heute den Betrieb eines LTE-Mobilnetzes. Bis Ende 2013 sollen 70 Prozent der Schweizer Zugang zum ultraschnellen mobilen Internet haben.

Ab sofort können Bewohner des Alpenlandes, die über ein 4G/LTE-fähiges Smartphone verfügen, die Vorteile eines schnellen Internetzugangs auch mobil nutzen - allerdings bislang nur in 26 Ortschaften. Bis zum Ende des kommenden Jahres will Swisscom die Reichweite des heute gestarteten LTE-Netzes jedoch deutlich erweitern. 70 Prozent der Eidgenossen sollen bis dahin Zugang zum mobilen Internet der neuesten Generation haben.

Meldung gespeichert unter: Swisscom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...