Umfrage: Deutsche Telekom ist die Nummer eins in Europa

Donnerstag, 26. Oktober 2000 13:35
Deutsche Telekom

BONN (internetaktien.de) - Die Deutsche Telekom ist der Top-Player der europäischen Telekommunikationsbranche. Dies ergab eine Umfrage der Mummert + Partner Unternehmensberatung. Das Unternehmen landete bei der Frage nach den derzeitigen und zukünftigen Top-Playern in Europa mit deutlichem Abstand auf Platz eins. Jede vierte befragte Führungskraft sieht das ehemalige deutsche Monopolunternehmen an der Spitze der europäischen Telekommunikationsbranche.

Ein weiteres Ergebnis: Für die Telekommunikationsunternehmen selbst hat die Neukundenwerbung oberste Priorität. Jede zweite Führungskraft in der deutschen Telekommunikationswirtschaft hält den Kundenservice (60,6 Prozent) und den Vertrieb (52,1 Prozent) für die wichtigsten Abteilungen im Unternehmen. Zu diesen Ergebnissen kommt der TELCO-Trend, eine Untersuchung der Mummert + Partner Unternehmensberatung.

Auf den anderen Spitzenplätzen finden sich nach Auffassung der befragten Experten in fünf Jahren weitere europäische Ex-Monopolisten wieder. Einzige Ausnahme ist Vodafone auf Rang zwei. Platz drei geht an British Telecom und der vierte an France Telecom. Im Bereich der Firmenzusammenschlüsse erwartet die Branche weitere Schachzüge der europäischen Top-Player. Für am wahrscheinlichsten halten die Befragten, dass als Nächstes France Telecom und Mannesmann Arcor sowie British Telecom mit AT&T zusammengeht.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...