TriQuint meldet kräftiges Umsatzplus - Erwartungen übertroffen

Donnerstag, 25. Februar 2010 10:45
TriQuint_logo.gif

HILLSBORO (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist TriQuint Semiconductor (Nasdaq: TQNT, WKN: 892607) hat im vergangenen vierten Quartal 2009 wieder deutlich umsetzen können und wieder schwarze Zahlen geschrieben, nachdem im Jahr vorher noch Verlust entstanden ist.

Für das vergangene vierte Quartal 2009 meldet TriQuint einen Umsatzsprung um 30 Prozent auf 193 Mio. US-Dollar. Das Geschäft im Bereich Mobile Devices wuchs dabei besonders stark und legte um 55 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu.

Insgesamt konnte TriQuint im jüngsten Quartal einen Nettogewinn von 17,5 Mio. Dollar oder elf US-Cent je Aktie verbuchen, nachdem im Jahr vorher noch ein Verlust von 34,3 Mio. Dollar oder 23 US-Cent je Aktie entstand.

Meldung gespeichert unter: TriQuint Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...