Time Warner mit neuem deutschen Serienkanal

Dienstag, 27. Mai 2008 18:11
Time Warner

BERLIN - Der US-Medienkonzern Time Warner Inc. (NYSE: TFX, WKN: 592629) baut das Fernsehangebot in Deutschland weiter aus. Die TV-Sparte des Unternehmens, Turner Broadcasting, setzt dabei auf Serien für den deutschen Markt.

Geplant ist es, den Serienkanal TNT nun auch in einer deutschen Version anzubieten. In den USA boomt die Nachfrage nach TNT, der Sender erfreut sich besonders in jungen Zielgruppen, den 14- bis 49-jährigen Nutzern, großer Beliebtheit. In dieser Altersgruppe sei TNT der meist gesehene Pay-TV-Sender in den USA. Dieser Erfolg soll nun auch auf Deutschland übertragen werden, so Hannes Heyelmann. Die Markteinführung solle im Januar 2009 erfolgen, so Heyelmann weiter gegenüber dem Handelsblatt.

Anders als in den USA soll TNT in Deutschland allerdings ausschließlich auf Serien- und Sitcoms beschränkt werden. Time Warner ist in Deutschland über Turner Broadcasting bereits mit drei Angeboten im Pay-TV-Bereich vertreten: Die Sender Cartoon Network und Boomerang decken die Zeichentricksparte ab, bei Turner Classic Movies werden, dem Namen entsprechend, in erster Linie Klassiker von Warner Bros. ausgestrahlt. Zusätzlich ist auch CNN, ein englischsprachiger Nachrichtensender, zu empfangen.

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...