Time Warner gliedert Time-Magazin aus

Time Inc soll an die Börse

Donnerstag, 7. März 2013 11:11
TimeInc.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Medienkonzern Time Warner wird seine Magazin-Einheit Time Inc bis Jahresende ausgliedern. Die Einheit soll dann als eigenständiges Unternehmen an der Börse gehandelt werden.

Mit der Abspaltung von Time Inc will Time Warner (NYSE: TWX, WKN: A0RGAY) mehr Klarheit erhalten und sich stärker auf das TV-Geschäft rund um die Sender TNT, HBO und CNN sowie um das Hollywood-Studio Warner Bros. konzentrieren, so Time Warner CEO Jeff Bewkes. Time Inc umfasst dagegen das gleichnamige Magazin Time, sowie Sports Illustrated, People und weitere Titel. Die Publishing-Division von Time Warner zeichnete zuletzt für etwa 12 Prozent der gesamten Umsätze von Time Warner verantwortlich, allerdings schrumpfte das Geschäft in den vergangenen Jahren stetig.

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...