Time Warner: Ergebnis steigt – Umsatz stagniert

Medien

Donnerstag, 2. Mai 2013 10:20
Time Warner

NEW YORK (IT-Times) - Time Warner hat in den ersten drei Monaten dieses Jahres Umsatzerlöse auf Vorjahresniveau erzielt. Das Nettoergebnis des US-amerikanischen Kabel-TV-Anbieters konnte dabei jedoch kräftig zulegen.

Mit 6,94 Mrd. US-Dollar blieben die Umsatzerlöse von Time Warner nur geringfügig hinter dem Vorjahresquartal mit Umsätzen von 6,98 Mrd. Dollar zurück. Mit 1,41 Mrd. Dollar fiel jedoch das operative Ergebnis des Medienkonzerns besser aus als der Vorjahreswert von 1,25 Mrd. Dollar. Gegenüber den ersten drei Monaten des Vorjahres legte das Nettoergebnis von 583 Mio. auf nunmehr 720 Mio. Dollar deutlich zu. Entsprechend verbesserte sich auch das (verwässerte) Ergebnis je Aktie, das von 0,59 auf 0,75 Dollar kletterte.

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...