Teles AG: Rote Zahlen trotz Umsatzplus 2008

Mittwoch, 1. April 2009 18:48
Teles AG Informationstechnologien

BERLIN - Die Teles  AG Informationstechnologien (WKN: 745490) hat nach vorläufigen Zahlen im Jahr 2008 rote Zahlen geschrieben. Wie der deutsche Anbieter für Infrastruktur-Systeme und drahtlose Internet-Zugänge heute mitteilte, rutschte das Vorsteuerergebnis tief ins Minus.

Beim Umsatz konnte die Teles AG in 2008 einen Anstieg von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbuchen. Die Umsätze legten binnen Jahresfrist von 19,2 Mio. Euro auf 23,8 Mio. Euro zu. Der Rohertrag kletterte im gleichen Zeitraum von 9,6 Mio. Euro auf 10,9 Mio. Euro. Der Verlust vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) verringerte sich von minus zwölf Mio. Euro auf minus zehn Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen hingegen verschlechterte sich weiter von minus 12,9 Mio. Euro auf minus 13,8 Mio. Euro. Dramatisch sackte das Vorsteuerergebnis der Teles AG  im Jahr 2008. Nach plus 9,6 Mio. Euro im Jahr 2007 standen im vergangenen Jahr minus 35,6 Mio. Euro als Vorsteuerergebnis in den Büchern des IT-Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: Teles AG Informationstechnologien

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...