Telefonica will brasilianische Vivo ganz übernehmen

Donnerstag, 17. Februar 2011 17:20
Telefonica Unternehmenslogo

MADRID (IT-TIMES) - Telefonica hat ein Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien des brasilianischen Netzbetreibers Vivo abgegeben. Die Offerte würde den spanischen Telekommunikationskonzern rund 762 Mio. Euro kosten.

Formal wurde das Übernahmeangebot durch das Telefonica-Tochterunternehmen SP Telecomunicacoes unterbreitet. Die Kaufsumme von etwa 762 Mio. Euro will Telefonica S.A. (WKN: 850775) in bar begleichen.

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...