Telefonica und Telecom Italia: Gemeinsam stark in Brasilien?

Donnerstag, 4. Februar 2010 17:07
Telefonica Zentrale Madrid

MADRID (IT-Times) - Die spanische Telefonica S.A. (WKN: 850775) könnte auch über den italienischen Markt hinaus von einer möglichen Übernahme von Telecom Italia profitieren. Marktbeobachter sehen dabei besonders Chancen für das Geschäft in Brasilien.

Bereits seit Januar 2010 halten sich Gerüchte, nach denen Telefonica an einer Übernahme von Telecom Italia interessiert sein soll. Basis für diese Spekulationen ist die Holding Telco, an welcher Telefonica die Mehrheit hält. Das Unternehmen ist auch mit 20 Prozent an Telecom Italia beteiligt - eine Tatsache, die bei der italienischen Regierung in der Vergangenheit öfters für Verdruss gesorgt hatte. Nachdem Telefonica nun angekündigt hatte, sich nicht von den Anteilen an Telco trennen zu wollen, begann die Gerüchteküche um eine mögliche Übernahme oder eine Fusion mit Telecom Italia zu kochen.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...