Telefonica und China Netcom vertiefen Partnerschaft

Freitag, 22. Juli 2005 11:04
Telefonica

MADRID - Die spanische Telefonica (WKN: 850775) verhandelt derzeit über einen Ausbau der Allianz mit dem in Hongkong ansässigen Telekomkonzern China Netcom. Wie beide Unternehmen heute mitteilten, sei bereits ein entsprechendes Schriftstück ausgearbeitet und unterzeichnet worden. Demnach sei eine „Vertiefung der bestehenden Partnerschaft“ vorgesehen.

Ende Juni diesen Jahres hatte sich Telefonica für 240 Mio. Euro mit rund drei Prozent an China Netcom beteiligt. Nun sei eine Aufstockung des Aktienanteils auf fünf Prozent geplant. Die neue Allianz erstrecke sich zudem über eine Vielzahl von Telekommunikations-Operationen in China, sowie „ den Austausch von technischer und operationaler Expertise und Ressourcen“.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...