Telefonica sagt Mobilfunk-Fusion in Deutschland voraus

Montag, 9. Mai 2011 17:48
Telefonica Unternehmenslogo

MADRID (IT-Times) - Laut dem spanischen Netzbetreiber Telefonica S.A. ist ein Zusammenschluss der deutschen Mobilfunknetzbetreiber überfällig. Demnach sei eine Fusion in absehbarer Zeit denkbar.

Der deutsche Mobilfunkmarkt ist nach Ansicht von Rene Schuster, Chef der deutschen Division von Telefonica S.A. (WKN: 850775) zu klein für vier Wettbewerber. Dies berichtete der US-Nachrichtensender Bloomberg heute. Daher sei eine Fusion so gut wie unumgänglich und könnte in drei bis fünf Jahren stattfinden. Zurzeit kämpfen die Deutsche Telekom, Vodafone Group, E-Plus von KPN N.V. und O2 von Telefonica S.A. um die Führungsposition auf dem deutschen Mobilfunkmarkt.

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...