Telefonica SA - Umsatz steigt um 15 Prozent

Mittwoch, 16. Mai 2007 00:00
Telefonica

Madrid - Der spanische Telefonkonzern Telefonica S.A. (WKN: 850775) hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres mehr verdient und die Prognosen von Marktbeobachtern getroffen. Das Umsatzwachstum lag am oberen Ende der Erwartungen.

Telefonica erwirtschaftete zwischen Januar und März 2007 einen Überschuss von 1,257 Mrd. Euro. Das sind 7,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Umsatz kletterte um 15 Prozent von 11,946 Mrd. auf 13,747 Mrd. Euro und fiel damit etwas besser aus als die bis zu 13,6 Mrd. Euro reichenden Schätzungen. Das operative Ergebnis vor Abschreibungen auf Sachanlagen und auf immaterielle Vermögenswerte (OIBDA) verbesserte sich im Jahresvergleich von 4,657 Mrd. auf 5,106 Mrd. Euro.

Telefonica besitzt derzeit mit insgesamt 206,6 Millionen Anschlüssen im Festnetz-, Mobilfunk und Internetmarkt 11,4 Prozent Anschlüsse mehr als im Vorjahr. Am stärksten wuchs die Zahl der Neukunden im Lateinamerika-Geschäft (plus 14,1 Prozent). Bei den Mobilfunkanschlüssen wurde der 13,4-prozentige Anstieg auf 148,9 Millionen Kunden ebenfalls durch den Lateinamerika-Bereich getrieben, wo das Unternehmen die Kundenzahl um 15,6 Prozent auf nun 85,6 Millionen Anschlüsse steigerte. Die Kündigungsrate im gesamten Mobilfunkgeschäft lag mit 1,1 Prozentpunkten minimal unter dem Vorjahreswert. Im Festnetzsegment erhöhte sich die Zahl der Internetzugänge um 36,4 Prozent auf 8,5 Millionen Kunden aufgrund von verstärkten Werbekampagnen in den vergangenen Monaten.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...