Telefonica: 72 Prozent mehr ADSL Kunden

Freitag, 2. Januar 2004 15:50
Telefonica

Telefonica S.A. (NYSE: TEF, WKN: 850775): Telefonica S.A., der spanische Telekommunikationsgigant, gab heute bekannt, dass seine ADSL (assymetric digital subscriber line) Kundenzahl im letzten Jahr auf 1,65 Millionen anwuchs. Dies sind 72 Prozent mehr Kunden als im Jahre 2002.

Das Unternehmen, dessen Geschäfte sich hauptsächlich auf den inländischen Markt konzentrieren, gab keine Auskünfte zu Zahlen in Bezug auf internationale Kundenbestände, obwohl es auch große Unternehmungen in Latein America tätigt.

Telefonica machte die ADSL Internettechnologie zu einem Eckpfeiler Ihrer Wachstumsstrategie. Zwei Milliarden Euro wurden seit dem Jahre 2000 in das ADSL Geschäft investiert. Bis 2006 sollen 6 Millionen ADSL Nutzer als Kunden weltweit erreicht werden. (mha)

Folgen Sie uns zum Thema Telefonica, Telekommunikation und/oder Asymmetric Digital Subscriber Line (ADSL) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Asymmetric Digital Subscriber Line (ADSL)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...