Taiwans DRAM Markt plant Produktion zurückzufahren

Mittwoch, 13. Juli 2011 11:10
Samsung

TAIPEI (IT-Times) - Noch immer zeichnet sich keine Entspannung auf dem weltweiten Markt für Speicherchips ab. Daher könnten Hersteller nun ihre Produktion zurückfahren.

Der Spotmarktpreis für 2GB DDR3 Speicherchips ist mittlerweile auf unter 1,2 Dollar gefallen, so der Branchendienst DigiTimes. Daher würden taiwanesische Hersteller nun eine Produktionseinschränkung erwägen. Dadurch soll der Preiszerfall gestoppt werden.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...