T-Systems verliert weiteren Manager

Freitag, 11. April 2008 17:36
Deutsche Telekom

FRANKFURT AM MAIN - Der deutsche Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT), T-Systems, verliert einen weiteren Manager.

Erst im Oktober vergangenen Jahres hat der T-Systems Chief Operating Officer (COO) der T-Systems Business Services, Ulrich Kemp, das Unternehmen auf eigenen Wunsch hin verlassen. Wie nun bekannt wurde, hat sich nun auch Udo Freialdenhofen, Chief Marketing & Communication Officer der T-Systems Enterprise Services GmbH, zum Gehen entschlossen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...