T-Systems sichert sich langjährigen Auftrag aus der Schweiz

IT-Services

Donnerstag, 27. September 2012 12:16
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-TIMES) - T-Systems konnte sich einen Folgeauftrag von Clariant sichern. Für weitere fünf Jahre vertraut der schweizerische Chemiekonzern auf die Dienste der ICT-Tochter der Deutschen Telekom.

Bis zum Jahr 2017 verlängerte der Chemiekonzern Clariant den seit 15 Jahren bestehenden Vertrag mit T-Systems. Die Vereinbarung mit dem ICT-Tochterunternehmen der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750) umfasst weltweite ICT-Leistungen und -Anwendungen für Clariant. Das Chemieunternehmen beziehe Einzelleistungen wie globale SAP-Services, Desktop-Services, Citrix, Microsoft und Groupware-Dienste sowie Support-, Wartungs- und Beratungsdienstleistungen von T-Systems und arbeitete mit der ICT-Dienstleisterin in mehr als 30 Ländern zusammen, hieß es heute in einer Mitteilung der Deutschen Telekom. Über das finanzielle Volumen des Folgeauftrages vereinbarten die beteiligten Unternehmen Stillschweigen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...