T-Systems: Partnerschaft mit Cognizant

Mittwoch, 5. März 2008 15:41
Deutsche Telekom Zentrale

HANNOVER - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) ist schon länger auf der Suche nach einer neuen Strategie für die Geschäftskundensparte T-Systems. Eine Partnerschaft mit dem US-IT-Serviceanbieter Cognizant könnte ein Weg aus der Krise sein.

Im Rahmen der neuen Kooperation soll T-Systems India, inklusive aller 1.150 Mitarbeiter, in den Besitz von Cognizant Technologies übergehen. Cognizant selbst ist bereits seit längerer Zeit in Indien mit Back-Offices aktiv und bedient Kunden in westlichen Ländern durch entsprechende regionale Berater. Der Bereich System Integration arbeite zudem künftig eng mit Cognizant zusammen. Durch eine verstärkte Auslagerung von Aufträgen nach Indien wolle man zudem von den günstigeren Lohnbedingungen im Land profitieren, so die Deutsche Telekom weiter. Dies gab das Unternehmen, so US-Presseberichte, im Rahmen der CeBIT in Hannover bekannt. Laut Rene Obermann, CEO der Telekom, stelle Cognizant einen wichtigen und passenden Partner für T-Systems dar. Die Partnerschaft berge für beide Unternehmen Vorteile.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...