T-Systems kann Großauftrag aus Skandinavien verbuchen

IT-Dienstleistungen

Dienstag, 11. Juni 2013 12:03
Deutsche Telekom - T-Systems Logo

BONN (IT-Times) - T-Systems soll Kone, einen finnischen Hersteller von Aufzügen und Rolltreppen bei der Einführung der Cloud Computing-Technologie unterstützen. Alle IT-Services sollen künftig in die Cloud verlagert werden.

Zu den Aufgaben, die der deutsche IT-Dienstleister für das skandinavische Unternehmen übernehmen soll, gehören neben der Betreuung des Datenzentrums auch die Überwachung der SAP-Landschaft und die Koordination der internationalen IT-Prozesse des Unternehmens. Die Partnerschaft von Kone und T-Systems, Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750), wurde am heutigen Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...