T-Online will France Telecom angreifen

Dienstag, 7. Mai 2002 11:51
Deutsche Telekom

T-Online International AG (WKN: 555770): Die T-Online International AG, Internet-Tochter der Deutschen Telekom AG, will Presseberichten zufolge ihr Breitband-Geschäft in Frankreich ausbauen.

Demnach soll die französische T-Online-Tochter Club Internet zum zweitgrößten Anbieter von Breitband-Zugängen via DSL ausgebaut werden und somit Marktführer France Telekom angreifen. Bisher verzeichne Club Internet nur einige Tausend DSL-Kunden. Diese Zahl solle allerdings auf 120.000 ausgebaut werden, was einem Marktanteil von 15 Prozent entspräche. T-Online-Chef Thomas Holtrop wolle des weiteren ein Engagement T-Onlines als Internet-Zugangsanbieter in den südosteuropäischen Länder Ungarn, Kroatien und Slowenien prüfen. Diese ungesättigten Märkte böten die Chance aus eigener Kraft zum Marktführer zu werden.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...