T-Online beteiligt sich an Videoportal Sevenload

Mittwoch, 18. Juni 2008 16:25
Deutsche Telekom

BONN - T-Online, Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750), wird in das Videoportal Sevenload.com investieren. Das Unternehmen steigt demnach mit dem T-Online Venture Fund bei Sevenload ein.

Nicht nur T-Online, sondern auch Burda Cross Media und die Beteiligungsgesellschaften von Dirk Ströer (Media Ventures) und denkwerk (dw capital) wollen bei Sevenload investieren. Allerdings hat das Bundeskartellamt der Beteiligung von T-Online noch nicht zugestimmt. Mit dem Geld will Sevenload international expandieren, wie das Unternehmen erklärte. Durch den Fokus auf Premium-Contents wolle man sich von YouTube und Co. abgrenzen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...