T-Mobile USA will Nutzerverhalten untersuchen

Freitag, 2. Oktober 2009 09:48
Deutsche Telekom Logo

BELLEVUE/BONN (IT-Times) - Nicht nur der iPhone-Hersteller Apple gibt sich Mühe, seinen App-Store umzustrukturieren, um den Programmierern zu mehr Umsatz zu verhelfen. Auch andere Anbieter versuchen dies und zu Teilen auf ganz anderen Wegen.

Setzt der Konzern aus Cupertino noch vor allem auf eine Umstrukturierung des Stores mit neuen Kategorien wie „Apps für die Küche“, geht T-Mobile USA, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750), einen ganz anderen Weg: Man setzt auf Analyse-Software.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...