T-Mobile USA: Keine Telekom ohne Obermann

Netzbetreiber

Freitag, 15. März 2013 16:00
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Eigentlich wollte er gehen, doch komplett kann sich René Obermann offenbar nicht von der Deutschen Telekom trennen: Als Aufsichtsrat bei T-Mobile USA könnte er dem Unternehmen erhalten bleiben.

Bevor dieser Schritt jedoch dingfest gemacht werden kann, muss nach Angaben des Handelsblatts eine Fusion über die Bühne gehen: Am Dienstag wurde ein Zusammenschluss zwischen T-Mobile USA mit dem kleineren Mobilfunkanbieter MetroPCS genehmigt. Die Aktionäre von MetroPCS müssen diesem allerdings noch zustimmen. Erst nach Abschluss der Fusion will sich das Unternehmen zum Fall Obermann äußern.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...