T-Mobile USA eröffnet den iPhone 5-Verkaufsmarathon

Mobilfunknetzbetreiber

Freitag, 5. April 2013 16:07
Deutsche Telekom Logo

BELLEVUE (IT-Times) - Premiere für T-Mobile USA: Der US-amerikanische Mobilfunknetzbetreiber hat die Online-Vorbestellung für das iPhone 5 gestartet, welches er zukünftig vertreiben wird.

Der Apple Store soll nach Angaben des Branchendienstes TechCrunch in den vergangenen Tagen für einige Stunden lang nicht erreichbar gewesen sein. Branchen-Insider halten dahinter eine Geschäftsstrategie für möglich, die die Auffindbarkeit von T-Mobile USA als iPhone 5-Verkaufsstelle erhöhen soll. Das iPhone 5 ist das erste Apple-Modell, das bei T-Mobile USA erhältlich sein wird. Die Preise beginnen bei rund 100 US-Dollar für die günstigste Variante des Gerätes, zusätzlich muss ein zweijähriger Vertrag mit monatlichen Zahlungen von 20 US-Dollar abgeschlossen werden.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...