T-Mobile USA bietet das iPhone 5 ab Mitte April für 99 Dollar an

Mobilfunknetzbetreiber

Mittwoch, 27. März 2013 11:08
Apple iPhone 5 black

BONN (IT-Times) - T-Mobile USA will mit Kampfpreisen für das iPhone in den USA auf Kundenfang gehen. Das Unternehmen will das iPhone 5 ab dem 12. April 2013 für 99 US-Dollar anbieten - zuzüglich monatlicher Zahlungen, wie das Unternehmen offiziell mitteilt.

Einen Tag nachdem das Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, die T Mobile USA die Einführung neuer Preismodelle ankündigte, will das Unternehmen nun die Versäumnisse der Vergangenheit mit besonderen Angeboten für Apples iPhone 5 aufholen. Mit geradezu epischen Worten, die an das Marketing-Sprech aus dem Hause Apple erinnern, äußerte sich T-Mobile USA CEO John Legere zur Aufnahme des iPhone in das Produktsortiment der angeschlagenen Deutsche Telekom-Tochter. Es sei ein wichtiger Tag für Menschen, die ihr iPhone lieben, aber die Leiden anderer Mobilfunk-Carrier nicht tragen wollen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...