T-Mobile setzt auf Google und HTC - neues 4G Handy

Donnerstag, 9. September 2010 16:48
Deutsche Telekom Zentrale

NEW YORK (IT-Times) - T-Mobile, Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750), wird diesen Monat ein neues Mobiltelefon auf den Markt bringen. Das „G2“ läuft mit dem Betriebssystem Android von Google.

Das von HTC hergestellte Mobiltelefon benutzt Googles Software Android sowie einen Mikroprozessor von Qualcomm, wie verschiedene Medien berichteten. Äußerlich erinnere das Gerät an den Vorgänger G1, das ebenfalls eine ausschiebbare Tastatur besaß. Die Markteinführung des G2 folgt zwei Jahre nachdem das G1 verfügbar wurde.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...