T-Mobile Polska sagt Kabelnetzbetreibern den Kampf an

Video-Streaming

Dienstag, 4. November 2014 10:11
Deutsche Telekom

WARSCHAU (IT-Times) - Auch in Polen sind Online-Streaming-Anbieter auf dem Vormarsch: T-Mobile Polska, die polnische Sparte der Deutschen Telekom, geht eine strategische Partnerschaft mit dem polnischen Privatsender TVN ein.

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen einen Video-on-Demand-Service für den polnischen Markt entwickeln, bei der TVN vor allem für die Inhalte und T-Mobile Polska für die Infrastruktur zuständig sein wird. Das Angebot soll Kunden des Mobilfunknetzbetreibers neben einer Web-Version auch auf den mobilen Betriebssystemen iOS, Android und Windows Phone zur Verfügung stehen, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht. Damit wollen beiden Unternehmen in einen Markt eindringen, der zuvor von Kabel- und Satellitennetzbetreibern beherrscht wurde.

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...