Swisscom bietet WLAN-Roaming in China an

Dienstag, 15. Januar 2008 09:26

BEIJING - Der Schweizer Telekomspezialist Swisscom (WKN: 916234) bietet ab sofort seinen Kunden WLAN-Services in China an. Hierfür hat Swisscom ein bilaterales Roaming-Abkommen mit dem Spezialisten Coordinate Technologies geschlossen.

Dadurch sollen Swisscom-Kunden Zugang zu mehr als über 2.200 WiFi-Hotspots im Reich der Mitte haben, die von der China Netcom und der China Mobile gemanagt werden. Darunter befinden sich 43 Hotspots an Flughäfen und 1.300 Hotspots in Hotels sowie in allen Starbucks-Niederlassungen in China. Chinesische Kunden werden darüber hinaus Zugang zu 1.000 hochklassigen Hotspots haben, die von der Swisscom selbst verwaltet werden.

Meldung gespeichert unter: Swisscom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...