Studie: Preise für Telekommunikationsdienste in 2009 gesunken

Montag, 18. Januar 2010 11:00
Mobilfunk_allgemein.jpg

WIESBADEN (IT-Times) - Das Jahr 2009 beinhaltete für Kunden von Telekommunikationsanbietern scheinbar eine positive Preisentwicklung. Dies geht aus einer aktuellen Studie des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervor.

Demnach lagen die Preise für Telekommunikationsdienstleistungen im Festnetz, Internet und Mobilfunk für Privatverbraucher in 2009 im Schnitt unter den Vorjahreswerten. Der Verbraucherpreisindex für Telekommunikationsdienstleistungen verringerte sich nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes im Jahresdurchschnitt 2009 um 2,4 Prozent gegenüber dem Niveau aus dem Jahr 2008. Von den Preissenkungen seien, so die aktuelle Erhebung, dabei alle drei Bereiche betroffen. Allerdings fiel der Kostenrückgang je nach Branche unterschiedlich stark aus.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...