Ströer Media will mit Online-Sparte nach oben

Online-Vermarktung

Freitag, 28. März 2014 11:11
Ströer Media

KÖLN (IT-Times) - Ströer Media hat die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2013 veröffentlicht. Der Online-Vermarkter konnte demnach sowohl bei Umsatz als auch Ergebnis zulegen. Diesen Wachstumstrend will das Medienunternehmen durch ein gesteigertes Engagement im Online-Bereich auch in 2014 fortsetzen.

In dem zwölfmonatigen Berichtszeitraum hat Ströer Media einen Umsatz von 634,8 Mio. Euro erzielt. Dies entspricht einer Zunahme gegenüber dem Vorjahr um 13 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte derweil um zehn Prozent auf 118 Mio. Euro zu. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich nach einem siebenprozentigen Wachstum auf 72 Mio. Euro. Unterm Strich konnte Ströer ein Nettoergebnis von plus 5,1 Mio. Euro gegenüber einem Vorjahreswert von minus 1,8 Mio. Euro erwirtschaften. Je Aktie kletterte das Ergebnis somit von minus 0,07 Euro auf plus 0,08 Euro. Entgegen des Wachstumstrends entwickelte sich derweil der freie Cash-Flow, der sich im Jahresverlauf um knapp 84 Prozent auf 1,8 Mio. Euro reduzierte.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...