Strategische Partnerschaft zwischen Telefonica und Internap

Montag, 15. Dezember 2003 17:06
Telefonica

Telefonica S.A. (NYSE: TEF,WKN: 850775): Wie heute bekannt wurde, sind das spanische Telekommunikationsunternehmen Telefonica und der amerikanische Hersteller von high performance-IP-Dienstleistungen Internap Netwokservices Corporation eine strategische Partnerschaft eingegangen. Das Ziel dieser Kooperation ist Erhöhung der Leistungsfähigkeit von IP-Verbindungen.

In der Vereinbarung wurde festgehalten, dass Internap den spanischen Telekommunikationsanbieter mit effektiveren Routern ausrüsten wird. Damit soll die Effizienz bei den Verbindungen besonders in Nordamerika erhöht werden, wo die Tochter Telefonica USA engagiert ist. Weiterhin wird Internap das Netzwerk von Telefonica mit seinen Dienstleistungen versorgen, dadurch bekommt Telefonica direkten Zugang zu einem der weltweit führenden Basisnetzen (backbone) in Amerika und Europa. Im Gegenzug wird Telefonica das amerikanische Unternehmen mit umfangreichen Verbindungsservices beliefern.

Meldung gespeichert unter: Internap Network Services

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...