Stratasys kauft deutsche RTC Rapid Technologies

3D-Drucker

Donnerstag, 2. Juli 2015 15:41
Stratasys Logo

MINNEAPOLIS (IT-Times) - Der 3D-Druckerhersteller Stratasys verstärkt sich in Deutschland durch eine Übernahme und schluckt seinen Vertriebspartner RTC Rapid Technologies GmbH. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Mit der Transaktion will Stratasys vor allem seine Präsenz in den wichtigen deutschsprachigen Ländern wie in Deutschland, der Schweiz und in Österreich weiter stärken. Auch nach der Übernahme wird Stratasys das gesamte eigene Produktportfolio weiter an die Kunden von RTC Rapid vermarkten und stärker mit regionalen Händlern in der Region zusammenarbeiten.

Meldung gespeichert unter: 3D Printing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...