Stößt die Deutsche Telekom weitere Beteiligungen ab?

Donnerstag, 12. Dezember 2002 16:37
Deutsche Telekom

Deutsche Telekom (WKN: 555750): Der hochverschuldete Telekommunikationskonzern Deutsche Telekom sucht weiter nach Möglichkeiten, die Schuldenlast zu drücken.

So kursieren am heutigen Handelstag Gerüchte darüber, dass sich das Unternehmen von weiteren Unternehmensteilen trennen will, um an liquide Mittel zu gelangen, mit denen der Schuldenberg abgebaut werden kann. Im Gespräch sind seit Neuestem die Funkturmsparte sowie die Telefonbuch-Tochter DeTeMedien. An Letzterer sollen laut einem Pressebericht amerikanische und britische Investoren interessiert sein.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...