Sprint Nextel klagt gegen US-Deal der Deutschen Telekom

Mittwoch, 7. September 2011 11:10
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom muss den geplanten Verkauf von T-Mobile USA gegen weiteres juristisches Störfeuer verteidigen. Nach den amerikanischen Wettbewerbsbehörden zieht nun auch der Netzbetreiber Sprint Nextel gegen die Übernahme durch AT&T gerichtlich zu Felde.

Die Argumentation des drittgrößten US-amerikanischen Mobilfunknetzbetreibers Sprint Nextel folgt dabei der Linie der Wettbewerbshüter: Ein Zusammenschluss von zwei der vier größten Mobilfunkanbieter würde zu einer marktdominierenden Stellung auf dem US-Markt führen. Vergangene Woche hatten die US-Kartellbehörden gegen eine bereits unterschriftsreife Vereinbarung von AT&T und der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750) aufgrund einer befürchteten übermächtigen Marktposition von AT&T Klage eingereicht.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...