Sonnenfinsternis auf dem Solarmarkt

Dienstag, 23. Dezember 2008 17:58
SolarWorld

EL SEGUNDO - Das Marktforschungsunternehmen iSuppli Corp. warnt vor einer drohenden Rezession in der Solarbranche.

Überkapazitäten und nachlassende Nachfrage würden in 2009 zu fallenden Preisen führen. Dies würde dann auch zu sinkenden Umsätzen führen. iSuppli erwartet für 2009 einen weltweiten Umsatzrückgang von knapp 20 Prozent. Nach einem Gesamtjahresumsatz von 15,9 Mrd. US-Dollar in 2008 werde der Branchenumsatz voraussichtlich auf 12,9 Mrd. Dollar sinken.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...