Solon: Silpro-Insolvenz sorgt für tiefrote Zahlen

Dienstag, 18. August 2009 10:00
Solon.jpg

BERLIN (IT-Times) - Die Solon SE (WKN: 747119) legte heute die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2009 vor. Dabei drückten Sonderbelastungen durch die Insolvenz der Beteiligung Silpro auf Umsatz und Gewinn. 

Im ersten Halbjahr 2009 wies Solon einen Umsatz von 119,4 Mio. Euro aus, der damit um 74 Prozent unter dem Vorjahreswert von 410,6 Mio. Euro lag. Die Gesamtleistung ging im Vergleich zu 2008 um 69 Prozent auf 136,6 Mio. Euro zurück. Hinsichtlich des EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) rutschte Solon in die roten Zahlen. Nach plus 37 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2008 summierte sich dieser Wert nun auf minus 42,7 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sank auf minus 52,6 Mio. Euro (2008: plus 31,5 Mio. Euro). Es wurde ein Finanzergebnis von minus 74,2 Mio. Euro gemeldet, im Vorjahreszeitraum waren es minus 4,3 Mio. Euro. Das Konzernergebnis nach Minderheiten betrug minus 110,1 Mio. Euro (2008: plus 17,9 Mio. Euro). Das bereinigte Ergebnis je Aktie lag bei minus 3,61 Euro nach plus 1,43 Euro im ersten Halbjahr 2008.

Solon wies darauf hin, dass im EBITDA und EBIT jeweils Sondereffekte in einem Umfang von minus 30,3 Mio. Euro enthalten seien. Diese resultieren aus der Abwertung von Vorräten, dem Rückgang der Verkaufspreise sowie aus dem Abverkauf von Lageraltbeständen unter Herstellungskosten. Im Finanzergebnis würden zudem Sondereffekte aus der Insolvenz der Silicium de Provence S.A.S. (Silpro) sowie aus der Neubewertung der indirekten Beteiligung an der österreichischen Blue Chip Energy wirksam. Insgesamt würden sich diese Effekte auf 64,9 Mio. Euro beziffern.

Im ersten Halbjahr 2009 wurden insgesamt 39 Megawatt produziert, davon 21 Megawatt im zweiten Quartal. Der Umsatzanteil des Segmentes Komponenten verbesserte sich auf 67 Prozent, die Sparte Systemtechnik verringerte den Anteil am Umsatz jedoch auf 33 Prozent. 48 Prozent des Gesamtumsatzes wurden im ersten Halbjahr 2009 im Ausland erwirtschaftet.

Meldung gespeichert unter: Solon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...